Schöne DIY-Idee im Vintage-Look: Bepflanzte Schublade auf ein Tischbein montieren

DIY-Idee Schublade bepflanzen

Do it yourself ist schon eine feine Sache. Da gibt es eine richtige Bewegung von Menschen, die lieber selbst etwas bauen, basteln oder recyceln, um schöne Dinge zu kreieren, die das Leben verschönern. Für diejenigen, die Spaß daran haben, gibt es inzwischen super viele DIY-Blogs und Webseiten, die sich auf das Thema spezialisiert haben und die den DIY-Fan mit vielen Ideen und Inspiration füttern.

Ein Teilbereich davon ist das Recycling alter Dinge, die man nicht mehr benötigt. Viele von uns haben einen vollen Keller oder Dachboden mit Dingen, die irgendwann mal auf den Müll sollen, aber eigentlich noch ganz brauchbar sein könnten. Oft fehlt nur die Fantasie. Da gibt es richtig viele schöne Beispiele und Ideen, zu denen man sich entweder eben auf diesen DIY-Blogs oder z. B. auf Pinterest inspirieren (oder besser verführen ;)) lassen kann.
Auch für Balkon und Garten gibt es da eine ganze Menge. Ob es die Verwendung einer alten Tür als Gartenzaun ist oder einer Palette als Vertical Garden für den Balkon. Da gibt es schier unendlich viele Ansätze und Möglichkeiten, um aus altem Kram etwas Neues zu gestalten. Es lohnt sich also einen Blick in Keller und Dachboden zu werfen, um nachzuschauen, was von dem alten Kram man vielleicht – wenigstens zum Teil – noch wiederverwerten kann. Vielleicht ist ja sogar etwas dabei, was dem Balkon einen gewissen Vintage-Look verleiht?

So wie eine wirklich schöne DIY-Idee, die ich auf einem Blog mit dem schönen Namen Old Chic Boutique entdeckt habe. Das Bepflanzen von alten Schubladen ist inzwischen ja recht beliebt. Wer also eine alte Kommode oder vielleicht auch einfach nur eine einzelne Schublade im Keller verstaut hat, die er nicht mehr benötigt, kann sie ja gleich mal rausholen und schön zu einem Blumenkasten umgestalten. Die Besitzer der Kommoden-Schublade, die auf dem Bild abgebildet ist, haben dann auch gleich noch ein altes Tischbein unter die Schublade montiert. Wer also noch ein altes Tischbein im Keller findet, bitte So kann man sie prima auf Balkon, Terrasse oder auch in den Garten stellen. Das ist eine wirklich schicke Idee und – vor allem wenn sie so einen schönen Vintage-Look haben wie auf dem Bild – der absolute Hingucker auf dem Balkon.

Do it yourself ist also eine schöne Sache, und viele von euch gehören sicherlich zu denen, die gerne etwas eigenes basteln oder bauen. Aber ich selbst bin durchaus auch eher mal von der faulen Sorte. Außerdem hebe ich kaum alte Sachen auf, die wandern immer direkt in dem Müll oder Sperrmüll. DIY ist deshalb eher nicht so gut für mich geeignet, von daher erwische ich mich dann doch meistens dabei, wie ich bei Möbelhäusern wie Höffner oder Ikea, Baumärkten wie Hornbach oder Online-Shops wie pflanzenbringer.de nach schönen und passenden Accessoires für meinen Balkon Ausschau halte. 🙂 Allerdings wollte ich euch diese wirklich spannende Schubladen-Tischbein-Kombination nicht vorenthalten.
Deshalb: Wer die Möglichkeit hat, sich daran zu versuchen, sollte es einfach mal ausprobieren – und uns dann bitte direkt ein Foto schicken oder es in den Kommentaren posten.

[Bildquelle: http://www.oldchicboutique.com/2012/05/brimfield-fair.html]

Kommentare sind geschlossen.