Rezept für eine Kräuterbutter

In Zukunft werden wir im Bereich „Kräuter und Ernährung“ nicht nur neue Kräuter vorstellen und Tipps zu Aufzucht und Pflege geben, sondern auch einige Rezepte vorstellen, die mit frischen Kräutern richtig lecker werden. Wir hoffen sehr, dass euch die Rezepte gefallen und Lust auf das ein oder andere Experiment mit frischen Kräutern machen.
Heute machen wir den Anfang mit einem Rezept für eine einfache Kräuterbutter:

  • 100 g Butter
  • 7 Esslöffel frische, sehr fein gehackte Kräuter, wahlweise: Bärlauch oder Knoblauchsrauke, Schnittlauch oder Schnittknoblauch, Petersielie oder Giersch, Dill oder Fenchelkraut, Estragon, Pimpinelle, Zitronenmelisse oder Minze, Borretsch, Bohnenkraut, Ysop, Thymian / Quendel, Oregano / Dost
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • etwas Curry
  • etwas Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer

Die Knoblauchzehen mit Salz zerdrücken und alle Zutaten mit einer Gabel gut vermengen.

Tipps: Ersetzt Brotaufstrich, passt gut zu Steaks, Fisch und Weinbergschnecken. Gelingt auch mit gemörserten oder pulverisierten Trockenkräutern.

———-
Das Rezept stammt aus: Kräutergarten kompakt
Autoren des Buchs sind: Burkhard Bohne, Fridhelm Volk, Renate Volk, Renate Dittus-Bär

Kommentare sind geschlossen.